Testbericht

Velodyne vFree im Test bei av-magazin.de

Velodyne bietet mit dem vFree einen sehr praxistauglichen, robusten Kopfhörer mit hohem Tragekomfort in außergewöhnlichem Design. Neben den klassischen Farbausführungen stehen zahlreiche extravagante Skins zur Auswahl, um den vFree zu individualisieren. Sein Bedienkonzept ermöglicht,...

Velodyne SPL-800 Ultra im Test bei AUDIO

So hoch wie bei den anderen wurde die Belastung dann aber ohnehin nicht. Die ambitionierte tiefe untere Grenzfrequenz von 29 Hz mit einem 25-cm-Treiber in einem so kompakten Gehäuse begrenzte die maximale Belastbarkeit auf...

Meridian Explorer 2 im Test bei MODERNHIFI

Ein direkter Konkurrent unter den kompakten MQA-Wandlern ist der Audioquest Dragonfly – tatsächlich klingt dieser etwas wärmer im Grundtonbereich und verleiht Musik mehr Fülle. Das mag schlanken Kopfhörern besser stehen, während sich der Meridian...

Meridian Prime im Test bei MODERNHIFI

Zum Abschluss habe ich den Meridian Prime noch mit den Aktivlautsprechern KEF LS50 Wireless ausprobiert – dank des üppigen Alps-Potentiometers auf der Front, Idas den Ausgangspegel des Vorverstärkers regelt, ist das problemlos möglich. Der D/A-Wandler...

M&K M-Serie im Test bei video

Bei Spezial-Effekten schlug die Stunde des sehr gut an die Satelliten angekoppelten Subwoofers, der zwar nicht gerade knockentrocken, aber mit einem gerüttelten Maß an Präzision Explosionen, Karambolagen oder kolabiernde Bauten in Szene setzte. Haften...

micromega M-One 100 im Test bei AUDIO TEST

Mit dem M-ONE 100 ist Micromega hier ganz eindeutig ein fabelhaftes Stück Technik gelungen, das ebenso klanglich und musikalisch wie durch seine Anschluss- und Anbindungsvielfalt zu geistern weiß. Wer ein potentes Herzstück für die eigene Anlage mit...

M&K Serie 750 im Test bei HifiTest

Echte Heimkinofans schwören immer noch auf das THX-Gütesiegel. Auch wenn Lautsprechersets ohne THX-Lizenz durchaus erstklassig aufspielen können, garantiert das THX-Select-Logo wie beim M&K-Sound-750 THX-Set gewisse Mindestanforderungen in Sachen Pegelfestigkeit, Tiefgang und ideales Abstrahlverhalten. Das...

micromega M-One 150 im Test bei einsnull

Der M-One 150 übertrifft das kleinere 100er-Modell noch einmal deutlich. Die zusätzliche Leistung steht dem Verstärker hervorragend zu Gesicht und dem wunderbaren Klang des Gerätes ein wenig mehr Schub verleiht. Die automatische Klangeinmessung ist...

EAT B-Sharp im Test bei LP

Der „kleine“ EAT holt auch aus einem Zyx oder einem Phasemation eine Menge heraus, so gut ist der Tonarm, der sich mit seinem variablen Gegengewicht fast jeder Herausforderung stellt. Sogar mit einem groben Klotz...

EAT B-Sharp im Test bei stereoplay

Das ist eine echte Gänsehautwiedergabe! Später kommt ein Schlagzeug mit ins Spiel: zurückhaltend, aber, so zeigt der EAT, feinsinnig. Die Kombi aus EAT und Ortofon hat ein tolles Gespür für solche Feinheiten. Das zeigte...

micromega MySpeaker im Test bei HifiTest

Die kleine mySpeaker ist ein ganz großer Wurf geworden. Von der Anschlussvielfalt über die Bestückung bis zur Verarbeitungsqualität ist sie viel besser, als es der Preis vermuten lässt. Ein klarer Fall von Mehr-braucht-kein- Mensch....

Sumiko S.9 im Test bei HiFi Vision

So schön können Subwoofer sein: Sumikos Aktiv-Subwoofer S.9 belegt eindrucksvoll, dass perfekte Lackierung, elegante Form und exquisite Verarbeitung aus einem Subwoofer ein echtes Schmuckstück machen können. Dazu liefert der S.9 eine exzellente Klangqualität. Dank ausreichend großer Membranfläche und hoher...

LowBeats Micromega M-One

micromega M-One im Test bei LowBeats

Et voilà – aus dem Stand spielt sich der Micromega M-One 100 in die europäische Champions League Netzwerk-fähiger Vollverstärker. Er ist ein hervorragend klingender Beweis dafür, dass sich zukunftsorientierte Technik durchaus harmonisch mit audiophilem...

lite magazin Referenzklasse

Wadia di122 im Test bei lite magazin

Dem kleinen Wadia di122 gelingt Großes: eine erstklassige Wandlung digitaler Daten in analoge Signale und ihre hochqualitative Aufbereitung für einen Endverstärker. Mit diesen Fähigkeiten gelingt dem DAC/Vorverstärker das Sowohl-als-auch: Er öffnet alten analogen Anlagen...

Meridian Audio Ultra DAC im Test bei HiFi Vision

Doch beeindruckend ist der Ultra auch bei der Wiedergabe normaler PCM-Dateien. Bereits bei CD-Qualität ist die Bühne so breit aufgestellt und räumlich, dass die Musik einen beinahe zu umschließen scheint. Dazu kommt ein toller...

EAT C-Major im Test bei stereoplay

Übrigens: „Wow and Flutter“ sind hier kein Thema, was ein großes Kompliment für Lager und Antrieb darstellt. Da bleibt dem hoch erfreuten Tester nur noch übrig, noch einen Tipp loszuwerden, der dem Hersteller vielleicht...

Velodyne EQ-Max 8 im Test bei av-magazin.de

Velodyne EQ-Max 8 im Test bei av-magazin.de

Velodyne bietet mit dem EQ-Max 8 einen reichhaltig ausgestatteten Subwoofer, der dank seiner automatischen Einmessung im Handumdrehen optimal an die Anlage und den Raum angepasst ist. Sein Anschlussfeld gestattet auch die Verbindung mit puristischen...

Sumiko S.9 im Test bei LowBeats

Sumiko S.9 im Test bei LowBeats

Der Subwoofer Sumiko S.9 ist dank kompakter Bauform, der kleinen Säulenfüße und seinem Hochglanz-Look sehr hübsch geraten. Das klangliche Konzept mit dem Tieftöner nach unten und einer gleichgroßen Passivmembran nach vorne geht auf und...

micromega MySpeaker im Test bei einsnull

Die kleine mySpeaker ist ein ganz großer Wurf geworden. Von der Anschlussvielfalt über die Bestückung bis zur Verarbeitungsqualität ist sie viel besser, als es der Preis vermuten lässt. Ein klarer Fall von mehr-braucht-kein-Mensch. Elmar...